Der Künstler Uwe Thießen

Der Künstler am Werk

Informationen zum Künstler Uwe Thießen finden Sie unter dem Menüpunkt "Biografie".

Selber mitmachen?

Möchten Sie gerne an einem Workshop teil-nehmen?

Kein Problem! Senden Sie uns einfach eine E-Mail mit Ihrem Namen, ihrer Anschrift und einer Telefonnummer oder rufen Sie uns direkt unter der Rufnummer +49 (40) 796 57 58 an.

Man muss nicht malen und zeichnen können! Mitzubringen ist allerdings die Lust, mit Farbe etwas selbst gestalten zu wollen und die entsprechende Zeit lang in einer ganz eigenen Welt kreativ zu sein.

Termine vormerken

Malworkshop (Anfänger & Fortgeschrittene):

Nächster Malworkshop von Freitag, den 18. Oktober bis Sonntag, den 20. Oktober 2019 jeweils von 11.00 bis 17.00 Uhr.

Danach jeden Mittwoch von 11.00 bis 15.00 Uhr bis April 2020.

 

Zur Zeit sind einige meiner Werke im Hotel Landgut Stemmen zu sehen.

 

Biografie des Künstlers Uwe Thießen

Uwe Thießen wurde 1938 in Hamburg geboren. 1944 wurde er mit der Familie nach Stemmen Kreis Rotenburg/Wümme evakuiert. Dort ging er zur Schule und absolvierte seine Lehre zum Malergesellen. In dieser Zeit entstanden schon die ersten Bilder.

1957 kehrte er nach Hamburg zurück. In der Zeit von 1969 bis 1972 besuchte er die Meisterschule für Maler und verließ diese als Diplom-Malermeister. Bis heute ist er in Hamburg- Hausbruch ansässig.

Lange Zeit wurde die Bildermalerei in den Hintergrund verdrängt und Familie, Beruf und Sport standen im Vordergrund.

Im Jahr 1994 nahm Uwe Thießen die Einladung des bekannten Künstlers und Galeristen Otfried Bleeker in Kampen auf Sylt an, dort an seinem Malkreis teilzunehmen. In dieser Zeit und auch in den folgenden zwei Jahren entstanden dort viele seiner Bilder in der Pastellkreidetechnik.

In den Wintermonaten 1998 und 1999 besuchte Uwe Thießen die Privatakademie Leonardo für freie und angewandte Kunst in Hamburg, um sich mit neuen Techniken vertraut zu machen. Außerdem nahm er im Jahre 2003 bei der Malerin Ute Zander an einem Workshop für Acrylmalerei teil.

1997 nahm Uwe Thießen die Gelegenheit wahr, die mittlerweile stillgelegte und im Privatbesitz befindliche Mühle in Stemmen zu besichtigen, wobei alte Kindheitserinnerunge wieder aufkamen. Es entstand die Idee, hier ein Atelier auszubauen. Mit Hilfe des Besitzers wurde diese Idee verwirklicht und so im Mai 1998 das "Atelier in der Stemmer Mühle" eröffnet.

Seit dieser Zeit entstehen dort die meisten Bilder und können dort auch besichtigt werden. Außerdem finden im Atelier seit einigen Jahren regelmäßig Malworkshops für Erwachsene statt.

Bisherige Ausstellungen:

1998 Commerzbank Hamburg-Neugraben
1998 Heimathaus Fintel
2000 Galerie Artothek in Fredenbeck
2001 Weinhandlung Hellhammer in Hamburg-Neugraben
2005 Galerie am Falkenberg in Hamburg-Neugraben
2006 Rathausgalerie in Uetersen
2007 Rathausgalerie in Soltau
2009 Rathausgalerie in Scheeßel
2010 Galerie am Falkenberg in Hamburg-Neugraben
2011 Autohaus Tobaben in Hamburg-Harburg
2012 / 2013 Wassermühle in Sittensen
2015-2018 teilweise Ausstellung in Hotel "Landgut Stemmen"
2016 Heimathaus Rotenburg

2017 Heimathaus Rotenburg

2018 Galerie am Falkenberg, Hamburg-Neugaben

Klicken Sie auf eines der Bilder, um eine Auswahl der Arbeiten des Künstlers zu betrachten ...

Copyright (c) Atelier in der Stermmer Mühle 2017. All rights reserved.
Designed by olwebdesign.com